Startseite Nachrichten Modernste Mählösungen auf der Roadshow der Wassenberg GmbH

Modernste Mählösungen auf der Roadshow der Wassenberg GmbH

Vom 5. bis 7. März 2024 veranstaltete die Wassenberg GmbH in Grevenbroich einen innovativen Roadshow- und Praxistag in Zusammenarbeit mit dem Mähgeräteunternehmen Müthing GmbH & Co, ebenfalls aus Deutschland, sowie Yanmar Europe. Vom YT235-Q bis zum leistungsstarken YT359-Q stand die gesamte Yanmar-Traktorserie zum Test für Bestands- wie auch Neukunden bereit.

Probefahrten auf Golfplätzen

Die dreitägige Veranstaltung startete am Montag mit dem Entladen, Vorbereiten und Aufstellen des Müthing-Equipments und den ersten Probefahrten. Am Dienstag besuchten wir zwei Golfplätze im Rhein-Ruhr-Gebiet, auf denen wir die Synergien zwischen Yanmar-Traktoren und den fortschrittlichen Mähsystemen von Müthing auf Roughs, Semi-Roughs und Fairways demonstrierten. Ein starkes Team, das den täglichen Arbeitsbedürfnissen beim Mähen und Gärtnern entspricht und Lösungen für hochwertige Rasen- und Grasflächen bietet.

Praxistag für praktische Erfahrungen

Am Mittwoch ging es um die Verbindung in der Praxis. Wassenberg hatte einen actionreichen Tag für alle Teilnehmer organisiert. Mit einer vielfältigen Auswahl an Yanmar YT2- und YT3-Traktoren und Mähgeräten auf der Ausstellung war es ein Tag voller praktischer Erfahrungen, Wissensaustausch und Probefahrten.

Die Veranstaltung war für Wassenberg eine hervorragende Gelegenheit, einer Gruppe interessierter Nutzer sowohl neue als auch bestehende Lösungen für das Mähen, für Gartenbau und Grünpflege gleichzeitig vorzustellen und umgehend Feedback einzuholen. Der Erfolg der Veranstaltung unterstreicht die Schlüsselrolle von Wassenberg als wichtiger Yanmar- und Müthing-Händler in den Bereichen Landwirtschaft und Instandhaltung im Rhein-Ruhr-Gebiet.

Starkes Team

Bei der Roadshow wurden 3 starke Kombinationen hervorgehoben:

1) Der Yanmar YT235-Q (25,5 kW/35 PS) mit einem Müthing Ökotop Landschaftspflegegerät (1,40/1,60 m Arbeitsbreite)

Ausgestattet mit einem vormontierten „BEEHAPPY“-Insektenrettungssystem in der Frontkupplung des Traktors ausgestattet ist. Ein Beispiel für insektenfreundliches Mulchen mit maximalem Schutz für das lokale Ökosystem. Das hintere Hydraulikgestänge trug einen Müthing MU-FM/S Seitenmulcher mit automatischem Kollisionsschutz (erhältlich in 1,20/1,40/1,60 m Breite). Für den Einsatz hinter oder neben dem Traktor mit kompakter Größe und verstellbarem Bereich von 112 cm.

2) Der YT347-Q (34,3 kW/47 PS) mit Müthing MU-Collect Vario® 1,60 m

Ein Frontmulcher mit Sammelfunktion, der für ideale Mulchqualität und Häckselleistung sorgt. Ist mit wenigen Handgriffen vom Sammeln zum Mulchen umstellbar und ermöglicht das Vertikutieren mit speziellen Messern. Ein vielseitiger Mulcher, der drei Hauptfunktionen in einer Maschine vereint: Mulchen, Mulchen und Sammeln sowie Vertikutieren.

3) Yanmar YT 359 (43,9 kW / 60 PS) mit Müthing MU-E/F-Trail Vario®, konzipiert für Traktoren von 60 bis 180 PS.

Der E/F-Trail Vario® (erhältlich in 3,60/4,60/5,60 m Breite) ist ein gezogenes Mulchgerät mit drei Mulchkörpern. Diese Maschine sorgt durch ihr Auflagedruckentlastungssystem MU-SOFA® für eine gleichmäßige Bodenabdeckung und Schnitthöhe. Für eine einfache Bedienung sind die Klapp- und Vorgewendezylinder als separate Komponenten ausgeführt.

Große Begeisterung

Roadshow- und Praxistag waren geprägt von sonnigem Wetter und begeisterter Teilnehmerschaft. So begeistert, dass wir trotz der allseits bekannten Kraftstoffeffizienz unserer Traktoren zusätzlichem Kraftstoff benötigten, weil der Wunsch der Besucher, ein paar Runden zu drehen, sehr groß war. Der zusätzliche Kraftstoff wurde natürlich ohne Murren zur Verfügung gestellt.

Mit unseren Mulchern wollen wir die Gesundheit der Natur und die Ökologie insgesamt nachhaltig fördern. Deshalb nehmen wir gerne an Veranstaltungen teil, bei denen wir unsere Maschinen vorführen und direkt mit Kunden in Austausch treten können. Diese Veranstaltung war ein hervorragendes Beispiel dafür, wie ein erfolgreicher Praxis-Demo-Tag durchgeführt werden sollte.

Markus Lüdenbach, Gebietsverkaufsleiter der Müthing GmbH
Cord Hansen, Area Sales Manager Deutschland-Nord/Europa Nord von Yanmar Agriculture

Es war eine großartige Möglichkeit für neue und bestehende Kunden, in die Welt der Yanmar-Traktoren einzutauchen und Wissen und Erfahrungen auszutauschen. Ein großes Dankeschön geht an das gesamte Wassenberg-Team und alle anderen Beteiligten für ihr Engagement, durch das diese Tage zum vollen Erfolg wurden. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal.

Mehr Nachrichten

Alle News anzeigen
  • Neue Yanmar-Anbaugeräteserie zum Feldtesttag in Zwickau
    Seit Jahrzehnten macht sich Yanmar in Europa in den Bereichen Kompakttraktoren für die Landschaftsgestaltung und Kommunen sowie für die Landwirtschaft einen Namen. Unser landwirtschaftliches Angebot umfasst (Sub-)Kompakttraktoren im Bereich von…
    Mehr erfahren
  • Solarstrom für Yanmar-Standort
    Yanmar engagiert sich dafür, eine nachhaltige Zukunft für kommende Generationen zu schaffen. Im Rahmen der Yanmar Green Challenge wird sich Yanmar bis 2050 grundlegend in ein umweltfreundliches, treibhausgasfreies Unternehmen verwandeln.
    Mehr erfahren
  • Yanmar Europe Academy: Sich heute qualifizieren, für immer profitieren
    Die Yanmar Europe Academy hält Sie mit einer Reihe niederschwelliger Online-Schulungen auf Kurs.
    Mehr erfahren
Startseite Nachrichten Modernste Mählösungen auf der Roadshow der Wassenberg GmbH
Skip to content